Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 67)
  • Autor
    Beiträge
  • #2927 Zitat
    McNamara
    Verwalter

        Ja, schon sehr spannen mal zu sehen wer hier sonst eigentlich so mitliest und sich nicht aktiv am Wkki oder ersatzweise in anderen Fanprojekten einbringen, also noch nicht mal die Hefte mit Kometen bewerfen, äh bewerten.^^

        #2995 Zitat
        Felsenpinguin
        Teilnehmer

            Thema: Video-Tutorials für Anfänger

            Da die Startseite des Handbuchs [[Hilfe:Handbuch]] nur noch mit Anmeldung zugänglich ist, sind auch die Video-Tutorials „How-to-Maddraxikon in 90 Sekunden“ nicht mehr frei erreichbar.

            Im ersten dieser drei You-Tube-Videos wird gezeigt, wie man sich ein Benutzerkonto anlegt und was man dabei beachten muss. Das Video kann man nun aber erst nach der Registrierung und Anmeldung sehen. Hier beißt sich die Katze in den Schwanz … 😉 Außerdem muss man jetzt zwingend die MX-Serie kennen, um für die Lösung von Captchas die richtige Antwort eintippen zu können, denn auch bei der Registrierung kann man die Suche jetzt nur noch angemeldet nutzen. Das jedoch wird in dem Tutorial anders erklärt, weil es ja lange vor der Lesesperre entstand. Ein zweiter Katzenbiss. 😉

            Aus meiner Sicht bieten sich drei Möglichkeiten:
            a) Das erste der drei Hilfe-Videos auf eine Seite auslagern, die wie Hauptseite, Hauptportal, Liste der letzten Änderungen und Artikel Fandom frei zugänglich ist, und die Angaben in den Videos mit schriftlichen Ergänzungen aktualisieren,
            b) die drei Videos dort lassen, wo sie sind, mit schriftlichen Ergänzungen aktualisieren und die Startseite des Handbuchs freischalten
            c) oder die drei Videos ausblenden.

            Die schriftlichen Aktualisierungen wären auch nötig, weil das dritte Video einen Irrtum enthält.

            Übrigens funktioniert für sämtliche ins Maddraxikon eingebundenen Videos die bisherige Formatierung nicht mehr. Statt der Videos wird nur noch Code angezeigt, vermutlich bedingt durch ein Update. Das möchte ich demnächst beheben und würde die Videos bei YouTube lieber nur noch verlinken, aber nicht mehr unmittelbar sichtbar einbinden.

            Wie wollen wir für die Video-Tutorials „How-to-Maddraxikon in 90 Sekunden“ verfahren?

            #2997 Zitat
            McNamara
            Verwalter

                Also bei der derzeitigen Situation wäre mir persönlich am liebsten, wenn wir die Videos einfach auf der Startseite der Hilfe (Hilfe:Handbuch) einbinden bzw. dann halt verlinken. Ich kann ja auch diese Seite auf die Whitelist packen damit sie ebenfalls angezeigt wird ohne angemeldet sein zu müssen.

                Grundsätzlich sind diese Videos aus Tanjas Produktion. Eigentlich wollte sie noch einige andere drehen und noch viel mehr erklären. Wir wollten damit einfach mal probieren, ob wir eine andere Zielgruppe damit erreichen können und sie von einer Mitarbeit im Maddraxikon überzeugen können. Leider kamen kaum Reaktionen auf diese Videos und deshalb haben wir auch diesen niederschwelligen Versuch wieder aufgegeben. Solch aufwändigen Videos zu produzieren, die dann am Ende nur Leute erreicht, die schon im Maddraxikon mitmachen, lohnt sich einfach nicht…

                #3068 Zitat
                Klenzy
                Teilnehmer

                    Servus zusammen,

                    schade, dass die Maddraxikon-Artikel nicht mehr öffentlich zugänglich sind. Wenn ich hier in diesem Thread alles richtig verstanden habe, benötigt ihr die Lesesperre vor allem deshalb, weil anonyme Zugriffe durch Bots die Serverleistung stark beeinträchtigen. Kann ich verstehen, das Zeug ist lästig und man kann nicht viel dagegen tun.

                    Ist denn geplant, den Zugang zukünftig wieder für alle freizugeben? Ein „geschlossenes“ Wiki steht ein bisschem im Widerspruch zur Wiki-Idee von frei zugänglichen Informationen.

                    #3069 Zitat
                    McNamara
                    Verwalter

                        Willkommen in der Runde!
                        Ja, dieses Thema hatten wir auf dem Fantreffen gestern Abend auch hin und wieder.
                        Das Argument mit dem Wikiprinzip kann man immer auch in umdrehen. Ist es denn kein Widerspruch zur Wiki-Idee sich das Wissen nur zu „nehmen“ und nichts zu geben?
                        Eine technische Lösung zur Verhinderung dieser Serverlastspitzen ist natürlich grundsätzlich möglich. Ich brauche dafür jedoch Zeit um das möglich zu machen, aber diese kostbare Zeit sehe ich aktuell besser für das Schreiben und die Überarbeitung neuer Artikel bzw. die Mitarbeit an EARDRAX investiert.

                        #3081 Zitat
                        Klenzy
                        Teilnehmer

                            Danke für die Info. Ist mir zwar unbegreiflich, wie ihr neue aktive Mitarbeiter gewinnen wollt, indem ihr die Öffentlichkeit ausschließt … aber vielleicht bin ich ja auf dem Holzweg. Ich werde beobachten, wie sich das bei euch entwickelt. Vielleicht lerne ich was.

                            #3082 Zitat
                            McNamara
                            Verwalter

                                Ach, ich für meinen Teil sehe das auch als Experiment. Was sollen wir dabei schon verlieren? 😉

                                #3083 Zitat
                                Herbert
                                Teilnehmer

                                    Würden denn auch kleinere Bearbeitungen oder Heftbewertungen ausreichen und wie oft muss ich das machen um meinen Zugang zu behalten?

                                    #3084 Zitat
                                    Tanja
                                    Verwalter

                                        Also jetzt muss ich mich doch mal einmischen. Also Einordnung vorweg: ich kenne Wikis, abseits von Wikipedia, hauptsächlich vor Arbeit. Diese sind alles andere als „frei zugänglich“. Immerhin werden dort z.T. auch Inhalte kommuniziert, die VS-nfD qualifiziert sind. Gut, ein Fanwiki ist da schon was anderes. Aber da hier immer wieder vom Wiki-Prinzip gesprochen wird, habe ich mal die Wikipedia befragt. TL;DR: Da steht nix von „ohne Anmeldung“ zugänglich.

                                        Und mal ganz abgesehen davon, dass false scarcity auch als Marketinginstrument genutzt wird. Würde mich persönlich also nicht wundern, wenn gerade diese Maßnahme die Mitarbeit belebt.

                                        #3085 Zitat
                                        Tanja
                                        Verwalter

                                            @Felsenpinguin
                                            zum Thema: Video-Tutorials für Anfänger –> alles absolut frei über YT abrufbar, sogar in einer hübschen Playlist. Sollte also mMn keine Hürde sein, wer das Wiki gefunden hat, hat schon eindeutig unter Beweis gestellt, dass er einen Suchschlitz benutzen kann 😉

                                            edit: es wird bald (meine Tage haben auch nur 24h -.- ) ein(e) Blogbeitrag(reihe) geben, die allen, alle möglichen (und unmöglichen) ersten Schritte erklären soll. In persönlichen Gesprächen habe ich immer wieder mitbekommen, wie einige die Hilfeseiten des MXikon aus unterschiedlichen Gründen nicht hilfreich finden. Und dem, will ich mit dem Blog Abhilfe schaffen. Ich hoffe es gelingt mir damit, allen interessierten einen guten Start zu ermöglichen und alle Werkzeuge zur Selbsthilfe mit an die Hand zu geben.

                                            • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monaten, 3 Wochen von Tanja.
                                            #3086 Zitat
                                            McNamara
                                            Verwalter

                                                Herbert Immer langsam mit den jungen Pferden!^^ Noch verlangen wir gar keine Mitarbeit im Wiki um freien Zugang zum Wiki zu behalten. Aktuell ist es lediglich so, dass ein Nutzerkonto verlangt wird für einen vollständigen Lesezugriff. Sogar ohne Klarnamenpflicht und noch nicht mal eine bestätigte Mailadresse wird verlangt (auch wenn wir es empfehlen würden zur Passwortwiederherstellung).
                                                Ob es so weit kommt, dass wir Mitarbeit in einem der Fanprojekte zu Maddrax einfordern und in welchen Dimensionen, wird sich zeigen. Ich wäre dafür auch eine Romanbewertung oder die Korrektur von Tippfehlern als aktive Mitarbeit zu werten, wenn es zu einer solchen Regelung kommen sollte. Und noch besser fände ich es, wenn wir solche Regelungen überhaupt erst gar nicht bräuchten und alle Nutzer auch mal hin und wieder (und wenn es auch nur eine Änderung im Monat ist) mithelfen das Maddraxikon weiter auszubauen.

                                                #3093 Zitat
                                                Felsenpinguin
                                                Teilnehmer

                                                    @Klenzy
                                                    Ui, Besuch aus unserem älteren und größeren Schwesterprojekt, von dem wir seit Jahren auf positive und konstruktive Weise lernen dürfen! Dafür (nicht nur) an dieser Stelle meinen herzlichen Dank. Freut mich, dass Du auch bei uns vorbeischaust und es Dich interessiert, was sich bei uns so tut. 🙂

                                                    Zum Thema Nehmen und Geben: Bin selbst seit Jahren in der Perrypedia unterwegs, nicht nur als PR-Leser von Nr. 1 an sowie als Neo-, Atlan- und Miniserien-Leser, sondern auch als digitaler Tintenfinger, wenn auch in kleinerem Umfang als hier im Maddraxikon und in der PP unter anderem Benutzernamen. Auch im Sternenfaust-Wiki bis zur Abschaltung und in anderen öffentlichen nicht-kommerziellen Wikis.

                                                    Zum Thema Wiki-Prinzip: Die neue Beschränkung für das MXKN auf registrierte und angemeldete Benutzer hat auch mir erheblich zu Knabbern gegeben (siehe Thread Update der Wiki-Software, Beitrag 2714 vom 12.04.2022), zumal es sich hier um ein sehr kleines nicht-kommerzielles Fan-Wiki handelt, aber nicht um ein sicherheitsempfindliches Firmen- oder Behörden-Wiki. Doch auch wenn unser Wiki im Laufe der Jahre gewachsen ist, spielt das Thema IT-Sicherheit an sich auch für unser im Vergleich zur Perrypedia immer noch kleines Wiki eine genau so wichtige Rolle wie für die PP oder besonders die Wikipedia. Im Laufe der Jahre mussten wir wie andere Wikis einiges an Schaden durch Vandalismus und Spam abwenden und beheben.

                                                    Ich selbst bin auch nicht glücklich mit der jetzigen einschränkenden Lösung, doch scheint es mir im Augenblick ein vergleichsweise kleineres Übel zu sein. Ich beobachte die Entwicklung weiter.


                                                    @McNamara

                                                    Dass das Maddraxikon seit der Gründung 2008 durch Dich ununterbrochen zur Verfügung steht und erreichbar ist, ist nicht selbstverständlich und nicht einfach zu bewerkstelligen. Habe ich an anderen Stellen früher schon geäußert, doch gerade hier und jetzt in diesem Zusammenhang möchte ich das noch einmal hervorheben.

                                                    #3094 Zitat
                                                    McNamara
                                                    Verwalter

                                                        Ich denke Tanja wollte damit klarstellen, dass das Buzzword „Wiki-Prinzip“ keinesfalls bedeutet, dass ein Wiki offen sein muss für jedermann.

                                                        Zitat aus der Wikipedia:
                                                        – Ohne Notwendigkeit zusätzlicher Software ist es möglich, mit Hilfe eines Browsers schnell und einfach zu editieren.
                                                        – Seiten können untereinander über einfache sogenannte Wiki-Links verknüpft werden.
                                                        -Es gibt keine hierarchische Hypertextstruktur: Einzelne Seiten sind nicht linear miteinander verknüpft, sondern über Querverweise.
                                                        – Textänderungen (Versionierung und Aktualität) werden protokolliert. Die Historie eines Textes kann aufgerufen werden.
                                                        – Der Fokus liegt auf dem kollaborativen Produkt. Die Texte können von unterschiedlichen Bearbeitern bearbeitet werden.


                                                        @Felsenpinguin
                                                        Danke für die Lorbeeren, aber ich trage nur einen kleinen Teil zum Projekt bei. Am Wochenende auf dem Fantreffen bzw. auf der Colonia Con gab es ganz viel positives Feedback zu unseren Fanprojekten, aber ich wurde nicht müde zu betonen, dass das nicht mein alleiniges Werk ist.
                                                        Von dir lasse ich mir auch Kritik an der Freemium-Idee für das Maddraxikon gefallen. Von Leuten, die im Maddrax Fandom bisher nie in Erscheinung getreten sind eher nicht. Aktuell bekommen wir von solchen Menschen sehr unfreundliche Mails an unser info-Postfach. Das bestätigt mich jedoch in meiner Haltung, dass ich ein Freemium-Modell für die Zukunft nicht ohne weiteres ausschließen will. Und das spricht (siehe oben) nicht gegen das Wiki-Prinzip und wir sind auch keine kostenlose Werbeplattform für Bastei, die das eigentliche Marketing für die Serie für lau ersetzt.

                                                        #3097 Zitat
                                                        Felsenpinguin
                                                        Teilnehmer

                                                            Damit das Hauptthema und der Schwerpunkt des Threads nicht verloren geht, setze ich meine Antwort auf mehrere Beiträge in diesem Thread in Klammern.

                                                            <offtopic>


                                                            @Tanja
                                                            und @McNamara
                                                            Zum Thema Video-Tutorials: Dass diese drei Tutorials für Einsteiger über YouTube abrufbar sind, weiß ich. Schließlich sind sie ja darüber ins Maddraxikon eingebunden, auch wenn der dazu im MXKN verwendete Code aktualisiert und angepasst werden muss (steht auf meiner langen Liste). Jedes einzelne der drei habe ich von vorne bis hinten angehört und angesehen. Doch geht es bei meinem Beitrag #2995 vom 29.04.2022 zu diesen genannten Tutorials in erster Linie um etwas anderes, nämlich um Inhaltliches.

                                                            Dass Tanja in Beitrag #3085 ein(e) Blogbeitrag(reihe) plant für Einsteiger, die sich mit dem MXKN-Handbuch schwer tun, finde ich sehr wichtig, gut und interessant. Wenn ich Dich/Euch dabei unterstützen kann, lasst es mich bitte wissen. Verständliche, klare und gute Anleitungen sind eines der wichtigsten Elemente des Maddraxikons. Wenn so etwas das Handbuch ergänzen kann, umso besser.

                                                            Dabei liegt mir besonders daran, dass die von Dir/Euch geplanten Inhalte aktuell und richtig sind und mit den Vereinbarungen und Gepflogenheiten im MXKN übereinstimmen. Falls Deine/Eure zeitlichen Möglichkeiten es zulassen, würde ich bei Gelegenheit mich dazu gerne näher mit Euch und anderen Interessierten austauschen. Das am besten in einem eigenen Thread oder sonstwie, damit hier nicht der Schwerpunkt allzu sehr verschoben wird.

                                                            Dass manche Leute Schwierigkeiten mit dem MXKN-Handbuch geäußert haben, sollten wir im Rahmen der Möglichkeiten berücksichtigen. An manchen Stellen und bei manchen Themenbereichen ist es tatsächlich überarbeitungsbedürftig und könnte in manchen Bereichen gestrafft und vereinfacht werden (steht ebenfalls auf meiner Liste). Doch bitte Gemach. Wem unter den an MX Interessierten soll mit dem/der geplanten Blogeintrag(reihe) denn der Einstieg erleichtert werden? Dass manche Leute sich mit audio-visuellen Anleitungen leichter tun als mit rein textlichen, ist mir klar und verstehe ich. Besonders um diese scheint es dabei in erster Linie zu gehen. Verstehe ich das richtig? Oder geht es dabei auch um etwas anderes?

                                                            Geht es auch um sprachliche Verständigung?

                                                            Bei Überlegungen und Planungen auf der Suche nach Möglichkeiten, neuen Leuten den Einstieg zu erleichtern, müssen wir darauf achten, diejenigen, die schon dabei sind, nicht abzuhängen oder zu verlieren.

                                                            Ich bitte Euch, zu berücksichtigen, dass auch Eure eigenen Beiträge häufig übersetzungsbedürftig sind. Zum Beispiel allein in Tanjas beiden kurzen Beiträgen #3084 und #3085 vom 16.05.2022 in diesem Thread fand ich insgesamt sieben Begriffe, Abkürzungen und Zeichenfolgen, deren mehr oder weniger ungefähre Bedeutung ich mir nur mit Recherche über Suchmaschinen oder auf Umwegen aus dem Sinnzusammenhang heraus erschließen konnte. Ob ich dabei wirklich die von Tanja gemeinten Bedeutungen herausfinden konnte, weiß ich nicht.

                                                            Oder in McNamaras neuestem Beitrag #3094 vom 17.05.2022 in diesem Thread steht erneut ein bestimmter Begriff, dessentwegen ich ein gutes gedrucktes Englisch-Wörterbuch, eine Suchmaschine und eine moderne Internet-Enzyklopädie bemühen musste. Als Übersetzungen fand ich zwei verschiedene Grundbedeutungen mit differenzierten Ableitungen, von denen eine die in diesem bestimmten Zusammenhang wahrscheinlichere sein könnte. Aber vielleicht interpretiere ich auch falsch, wer weiß? Die vermutlich wahrscheinlichere dieser Bedeutungen ist sogar ein altehrwürdiger Begriff aus meinen eigenen langjährigen beruflichen Tätigkeit, den ich bisher allerdings nur in einer anderen Sprache kannte, nämlich Deutsch … Wieder etwas hinzu gelernt.

                                                            Oder die Zeichenfolge ^ ^ im Beitrag #2927 vom 26.04.2022, ebenfalls in diesem Thread. Ist mir zum ersten Mal begegnet 2011 im alten Bastei-Forum. Die möglichen Bedeutungen werden je nach Liste und je nach Übersetzer unterschiedlich angegeben. Inzwischen bin ich soweit, sie als belustigtes Lächeln zu interpretieren. Ob ich damit richtig liege, weiß ich bis heute nicht.

                                                            Dazu gibt es noch mehr Beispiele in Beiträgen verschiedener Benutzer allein schon in diesem neuen MX-Forum, doch lasse ich es für dieses Mal bei den oben genannten bewenden.

                                                            Der Aufwand, um Eure Textbeiträge hier im Forum halbwegs verstehen zu können, kostet mich Zeit, die ich lieber ins Maddraxikon oder in EARDRAX stecken würde.

                                                            Leute, für wen schreibt Ihr?

                                                            </offtopic>

                                                            • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monaten, 3 Wochen von Felsenpinguin.
                                                            #3100 Zitat
                                                            Felsenpinguin
                                                            Teilnehmer

                                                                @Tanja und @McNamara
                                                                Für meinen etwas harschen Ton in meinem Beitrag #3097 von gestern Abend bitte ich Euch um Entschuldigung. Mir ist der Kragen geplatzt. Zwar habe ich mich bemüht, meinen Beitrag so sachlich zu verfassen, wie es mir gestern möglich war. Das ist mir leider nicht ganz gelungen. Es tut mir Leid, dass mein Ärger für Euch spürbar wurde.

                                                                Aber das ändert nichts an der Sache, am Inhalt. Mit Respekt geschrieben.

                                                              Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 67)
                                                              • Das Thema „Seiten mit Lesezugriff ohne Anmeldung“ ist für neue Antworten geschlossen.