Tuma sa feesa Freunde!
Heute stellt sich unser Hamburger Jung Martin vor. Er ist übrigens ein sehr gutes Beispiel dafür wie gut persönliche Empfehlungen funktionieren. Er hatte ein paar Rollen für EARDRAX eingesprochen und zack war auch seine Frau dabei! Aber Martin könnt ihr nicht nur in einigen EARDRX Produktionen hören sondern auch in PODDRAX 19, dort habe ich alle, die nicht schnell genug weglaufen konnten, dazu genötigt mir zu erzählen wie sie ihre EARDRAX-Rollen einsprechen und welche Tools sie benutzen.

Wie bist du zum ersten Mal auf MADDRAX aufmerksam geworden?

Martin: Als ich ein Heft von Sternenfaust am Bahnhof Poppenbüttel gekauft habe – das stand auch ein MX und zwar die Nr. 149

MADDRAX Band 149 „Auf Messers Schneide“ von Bernd Frenz

Welche MX Zyklen hast du bisher gelesen und welcher von diesen hat dir am meisten Freude bereitet?

Martin: ALLE; ich habe mir die fehlenden Hefte damals nachgekauft. Puh… mir hat der Mars Zyklus sehr gefallen aber auch Afra (1) und die Fremdwelt waren großartig.

Hast du ein Leseritual? Kaffee? Kekse? Alles am Stück? Nur auf dem Lieblingssessel?

Martin: nö.

Welches der aktuell laufenden Fanprojekte macht dir am meisten Spaß? Bist du an einem davon beteiligt?

Martin: Klar, an EARDRAX habe ich sehr großen Spaß; vielleicht fällt ja auch mal eine wiederkehrende Rolle für mich ab? 😉

Hast du einen Lieblingsartikel im Maddraxikon?

Martin: Nein, aber ihr macht da klasse Arbeit! Vielen Dank dafür!

Welches Tool bzw. welche Funktion würde dir die Mitarbeit im Maddraxikon erleichtern?

Martin: Ich kann aus Zeitgründen da leider nicht auch noch mitmachen; vielleicht später mal

Hast du schon einmal einen Leserbrief an Mad Mike geschrieben, der dann auch abgedruckt wurde und wann war das bzw. warum nicht?

Martin: Ja, ist gar nicht so lange her, anlässlich Band Nr. 500 – wurde (gekürzt) auch gedruckt.

Was ist für dich ein typisches MADDRAX Roman?

Martin: Ich mag die Serie einfach – der Mix macht’s!

Welches Literaturgenre sollte in Maddrax künftig präsenter werden bzw. welches ist dir aktuell überrepräsentiert?

Martin: Wer hatte die Idee mit dem Krimi als Spin-Off?? Die finde ich wirklich sehr gut – Ein Treffen mit Jerry Cotton in einer Parallelwelt…

Welche Maddrax Fanartikel wünschst du dir vom Verlag?

Martin: Eigentlich keine… Wir hatten doch im Laufe der Zeit schon einiges und das musste Mike dann verschenken oder verlosen; belasten wir ihn nicht auch noch damit. 😉

Hast du schon in die Maddrax-Hörbücher reingehört und hast du eine Lieblingsfolge?

Martin: Ich mag alle, besonders aber natürlich die Aruula-Solo-Abenteuer (19 und 22); die Sprecherin hat eine schöne Stimme!


Weitere Artikel dieser Serie…

  • 11 Fragen an… Martin

  • 11 Fragen an… Marco

  • 11 Fragen an… Dieter