Tuma sa feesa Freunde!
Heute habe ich einen ganz flei├čigen MADDRAXKANER befragt. Marco schreibt seit Jahren die unterschiedlichsten Betr├Ąge im MADDRAXKON. Schaut nur mal auf seine Punktzahl ­čś«

Wie bist du zum ersten Mal auf MADDRAX aufmerksam geworden?

Marco: Ich muss damals auf der Suche nach neuem Lesestoff gewesen sein. In
einem Roman gab es eine Taschenbuchvorstellung der bisher erschienen MX-Taschenb├╝cher. Mit Heft 22 bin ich auf die Heftromane umgestiegen.
Bis zu der Zeit habe ich eher selten in Kiosken nach Heftromanen Ausschau gehalten. Es folgten auch andere Heftromane (Werw├Âlfe, Sternenfaust, Bad Earth)

Mittlerweile ist die Geschichte aus Band 22 neu zum Leben erweckt worden. Danke an alle die dabei waren!

Welche MX Zyklen hast du bisher gelesen und welcher von diesen hat dir am meisten Freude bereitet?

Marco: Gelesen habe ich sie alle, nur kann ich mich nicht mehr an alle
erinnern. ­čÖé Gut erinnere ich mich an den Parallelwelt-Zyklus. F├╝rs Maddraxikon eine Herausforderung, aber mit spannenden Geschichten, die hoffentlich fortgef├╝hrt werden.

Hast du ein Leseritual? Kaffee? Kekse? Alles am St├╝ck? Nur auf dem Lieblingssessel?

Marco: Meistens lese ich abends im Bett. Ab und zu auch w├Ąhrend der
Autofahrt – als Beifahrer. Komplett durchlesen kommt eher selten vor.

Welches der aktuell laufenden Fanprojekte macht dir am meisten Spa├č? Bist du an einem davon beteiligt?

Marco: Das Einpflegen von neuen Inhalten ins Maddraxikon macht mir am
meisten Spa├č. Das mache ich des ├ľfteren.

Hast du einen Lieblingsartikel im Maddraxikon?

Marco: Ne.

Welches Tool bzw. welche Funktion w├╝rde dir die Mitarbeit im Maddraxikon erleichtern?

Marco: Bis jetzt fehlt mir nichts.

Hast du schon einmal einen Leserbrief an Mad Mike geschrieben, der dann auch abgedruckt wurde und wann war das bzw. warum nicht?

Marco: Insgesamt habe ich zwei Leserbriefe geschrieben. Ist aber schon l├Ąnger her – irgendwann in den 300er B├Ąnden.

Was ist f├╝r dich ein typisches MADDRAX Roman?

Marco: Konflikte zwischen Personen/-gruppen mit geringer Beteiligung von
Technik.

Maddrax Band 22 „Die wandelnde Tote“ von Brian Frost

Welches Literaturgenre sollte in Maddrax k├╝nftig pr├Ąsenter werden bzw. welches ist dir aktuell ├╝berrepr├Ąsentiert?

Marco: Ich finde die Mischung gut so.

Welche Maddrax Fanartikel w├╝nschst du dir vom Verlag?

Marco: Ich w├╝rde mich ├╝ber eine kleine Taschenlampe integriert in eine MX-Figur freuen oder auch integriert in den angekauten Mond.

Hast du schon in die Maddrax-H├Ârb├╝cher reingeh├Ârt und hast du eine Lieblingsfolge?

Marco: Ich muss gestehen, dass ich lieber einspreche als anh├Âre. Mit
H├Ârb├╝chern (und auch H├Ârspielen) werde ich nicht richtig warm.
Reingeh├Ârt habe ich aber schon. Als Kind habe ich gerne H├Ârspiele geh├Ârt. Die Begeisterung ist im Laufe der Jahrzehnte verlorengegangen.
Deine Podcasts habe ich aber alle geh├Ârt. Sie sind auch abonniert.


Weitere Artikel dieser Serie…

  • 11 Fragen an… Patrick

  • 11 Fragen anÔÇŽ Daniel

  • 11 Fragen an… Jen