#5219 Zitat
McNamara
Verwalter

      […] Spricht grundsätzlich etwas dagegen, wenn Christina schon mal die ersten Takes für Erzähler-Matt einspricht?

      Aus meiner Sicht nicht. Jedoch steht noch die Frage aus Beitrag #4694, ob die Rolle des/der Erzählenden auf unterschiedliche Sprecher:innen je nach Handlungsstrang (z. B. Erzähler-Matt, Erzähler-Aruula, usw.) aufgeteilt werden soll oder nicht. Oder ist das inzwischen geklärt?

      […] Das mit dem Erzähler-Aruula, also das Anhängen von „-Aruula“ an ihren Erzähler, bitte erstmal weglassen. Wir wissen ja noch gar nicht wirklich wie wir die Erzählerrolle aufteilen und ob überhaupt. So fleißig wie @Christina so ist, kann ich mir auch gut vorstellen, dass sie das dort komplett übernimmt, wenn sie das möchte…

      Also ich hatte mir ja bereits den „Erzähler-Dammis“ gekrallt und eingesprochen. Christina würde gerne „Erzähler-Matt“ einsprechen. Wenn sich für die übrigen 5 Handlungsstränge jeweils einer anderer Erzähler findet, dann nur zu. Wenn nicht, dann kann Christina selbstverständlich auch weitere Erzählerrollen übernehmen – ich traue ihr das zu, so schnell wie sie ist. Und ihre Aufnahmen sind ja eigentlich durch die Bank weg phantastisch. Ich für meinen Teil könnte ihr stundenlang zuhören…