#2786 Zitat
McNamara
Verwalter

    Mit bedeutungslos war natürlich nicht die historische Relevanz gemeint. Wenn wir nun 10 Jahre nichts mehr pflegen würden, was hätte das Maddraxikon denn dann noch für eine Aussagekraft bzw. welchen praktischen Nutzen würde es dann noch erfüllen? Autoren könnten sich nicht mehr auf die Informationen darin verlassen. Neuleser könnten vielleicht die Anfänge recherchieren, aber die Lücke zur aktuellen Handlung wäre groß.

    Ja, ich weiß, der Weg ist das Ziel… Diese Denkweise funktioniert bei mir auch oft sehr gut. Aber wenn das Ziel ein möglichst vollständiges Nachschlagewerk zu schaffen ist, dann wird aktuell der Weg immer länger und das Ziel entfernt sich. Ich finde es super, dass dich das nicht demotiviert und versuche das auch möglichst nicht an mich ranzulassen, aber das funktioniert mal gut und mal weniger gut…

    Und du hast natürlich recht mit der Vermutung, dass die Qualität der Beiträge wahrscheinlich nicht wirklich hoch wäre, da erzwungen. Das könnte dann auch ganz böse nach hinten losgehen. Auch wenn der ein oder andere dadurch vielleicht lernen könnte, dass das Schreiben von Artikeln im Wiki Spaß macht und gar nicht so anstrengend ist wie viele vermuten…