#5065 Zitat
McNamara
Verwalter

    Was wurde bei der Planung des Weltenriss-Zyklus anders gemacht, im Vergleich zu früheren Zyklen?

    Gerade im aktuellen Roman (595) scheint es so, als wüsste man auch heute nicht so richtig, wohin der Zyklus führen soll. Mal wird der eine Handlungsstrang bedient, dann der andere. Es fühlt sich etwas konfus an beim Lesen und damit hebt sich der aktuelle Zyklus in meinen Augen deutlich von den anderen ab, die doch (trotz regelmäßiger Umblenden) eher einem Plan folgen und auf ein Ziel X zusteuern…