#4957 Zitat
McNamara
Verwalter
      On JoergB said

      Moin McNamara,

      Von Mailinglisten war ich schon immer ein Fan und nutze sie auch gerne. Also, wie ich schon schrieb, von mir einen Daumen hoch. Wenn du einen Testuser brauchst zum vollspammen.. du hast meine E-Mail Adresse 🙂

      Danke für das Angebot! Ich werde zeitnah darauf zurück kommen und dich als ersten Teilnehmer hinzufügen, sobald es so weit ist.

      On JoergB said

      Die Idee mit OpenOffice in Nextcloud ist auch gut. Viele schreckt die Datenkrake Google ab, um es zu nutzen. Auch wenn ich persönlich lieber ONLYOFFICE nutze da. Ich finde, das Office ist langsam ausgereifter als OpenOffice. Aber das ist reine Geschmacksache.

      Ja, Google war für mich bisher auch nur die erste Wahl, weil sehr viele Leute mit dieser UI schon mal Kontakt hatten und das die Kollaboration in Textdateien vereinfacht. Wenn ich allein Texte schreiben muss, dann benötige ich meist auch andere Funktionen und nutze dann direkt den LaTex-Editor Overleaf. Seit ich mich mit LaTex angefreundet habe, aber das Kreuz möchte ich niemandem zumuten. Solche Funktionen brauchen wir auch gar nicht.

      Deine Vorliebe für OnlyOffice ist notiert. Nach kurzer Recherche kann ich sagen, dass auch diese Kombi funktionieren dürfte. Was ich noch etwas problematisch sehe ist, dass beides schon ganz schön an den Ressourcen des Servers frisst. Nextcloud soll ja auch weiterhin und „nebenher“ stabil laufen. Ich habe jetzt keinen leistungsfähigeren Server dafür frei und bis der Verein gegründet ist, will ich da auch nicht über einen neuen Nachdenken, in der Hoffnung, dass das dann langfristig durch den Verein übernommen werden kann. Deshalb wird diese Variante ungleich aufwändigere Tests erfordern.