#4073 Zitat
McNamara
Verwalter

      Ein großer Teil der Mitwirkenden bei Projekt EARDRAX nutzt dieses Forum nicht. Leider nicht mal rein lesend. Ich muss deshalb immer wieder den Kontakt per Mail herstellen und das kostet mich sehr viel Zeit, die ich gerne in den Schnitt und die Nachbearbeitung bzw. in das Maddraxikon stecken würde. Außerdem ist die Kommunikation 1:1 total intransparent, d. h. nicht für alle nachvollziehbar.

      Ich schlage deshalb vor mit dieser Staffel eine Mailingliste anzulegen und gegen diese zu schreiben. Für mich schade, weil ich die Struktur eines Forums für dieses Projekt sehr zu schätzen weiß. Man kann altes Sachen recht schnell finden und hat immer einen guten Überblick zu allen Fortschritten jeder Folge. Wenn aber nur eine Handvoll Leute von rund 30 Sprechern je Folge den Thread zum Austausch nutzen, dann sehe ich den Versuch ein Projektforum zu schaffen als gescheitert an.

      Zur Erklärung was eine Mailingliste ist: Ich würde eine E-Mail-Adresse pro Folge anlegen (z. B. eardrax2526@maddraxikon.com für die neue Doppelfolge. Für alle an dieser Folge beteiligten Helfer richte ich eine Weiterleitung ein. Das heißt E-Mails, die an diese Adresse geschrieben werden, werden weitergeleitet an alle mit einem Eintrag. Wird also z. B. noch eine weitere Sprechstimme gesucht, schreibe ich an diese Adresse und alle bekommen die Anfrage und können über diese Adresse auch antworten. Will ein:e Sprecher:in mitteilen, dass die Aufnahmen für die eigene Rolle noch etwas mehr Zeit brauchen, kann das ebenfalls an diese Adresse mitgeteilt werden. So hätte ebenfalls jeder immer alle Infos zum Projekt, aber wir kämen weg vom (offensichtlichen unerwünschten) Forum.

      Meinungen zu diesem Thema gerne hier im Forum oder meinetwegen auch per E-Mail. Eine Umfrage dazu werde ich dann in den nächsten Tagen erstellen.