#2714 Zitat
Felsenpinguin
Teilnehmer

    Dieser Schritt, ab sofort das Maddraxikon zu 99,99 % sogar für das bloße, pure Lesen und Recherchieren nur noch mit Registration und Anmeldung nutzen zu dürfen, ist aus meiner Sicht eine so weitreichende restriktive Maßnahme, dass ich das erst verdauen muss.

    Die jetzige Restriktion ist kein [Zitat von McNamara vom 11. April 2022 aus Eintrag #2706:] „kleines Update“ [Zitat Ende]. Es ist die weitreichendste Maßnahme, die ich seit meiner ersten Begegnung mit dem Maddraxikon überhaupt erlebe.

    Desktruktive Nutzer, um die es hier wohl in erster Linie zu gehen scheint, werden mit dieser Maßnahme zunächst gehindert, das Maddraxikon zu behindern. Gut. Auf Dauer werden sie andere Wege finden, das zu tun, was sie tun wollen.

    Doch auch konstruktive Nutzer, die zwar nicht registriert und folglich nicht angemeldet sind, die aber bisher in der Enzyklopädie gelesen haben aus Interesse an MX, werden mit dieser Maßnahme ausgegegrenzt. Daraufhin wird die Zahl der Zugriffe auf das Wiki ebenfalls sinken. Auch das beschleunigt die Geschwindigkeit, denn unter den bisherigen Nutzern waren mit hoher Wahrscheinlichkeit mehr Leser als mitschreibende Maddraxikaner. Wie stark sich das auf die Geschwindigkeit auswirken wird, kann ich nicht einschätzen.

    Für mich persönlich als seit Jahren aktiver Maddraxikaner bedeutet diese Maßnahme, dass ich meine Arbeitsweise umstellen muss. Das Maddraxikon kann ich nun nicht mehr mit mobilen Geräten zum Recherchieren und Vorbereiten von späteren Bearbeitungen nutzen oder einfach auch nur die Liste der letzten Änderungen einsehen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Denn, ebenfalls aus Sicherheitsgründen, die die IT sicher verstehen wird, melde ich mich nicht mit jedem beliebigen Endgerät an, sondern nur mit bestimmten. Ich gehöre zu jenen Leuten, die sich nur dann registrieren und anmelden, wenn sie auch bearbeiten möchten.

    Mir ist klar, dass es hier nicht um mich geht, sondern dass die Administration sich diesen Schritt gut überlegt hat, um eine grundsätzliche Problematik in den Griff zu bekommen. Die Begründung für die Restriktion scheint sich auch nicht nur auf den Wunsch nach höherer Geschwindigkeit beim Laden von Seiteninhalten zu beziehen. Hier interessiert mich Näheres.

    Nun bleibt, die weitere Entwicklung zu beobachten. Hoffen wir, dass es nicht notwendig wird, die neue Maßnahme auch noch auf die Karten des MAPDRAX-Projektes auszuweiten, auf das Recherche-Tool oder gar auf das Forum. Hoffen wir das Beste.