#3119 Zitat
McNamara
Verwalter

    @Herbert Also eine reine Paywall halte ich für stark übertrieben. Eine Möglichkeit sich von Aktivität im Fandom „freizukaufen“ wäre jedoch sicherlich machbar. Von Patreon bin ich jetzt nicht so der Freund, weil die Gebühren dort meiner Meinung nach recht hoch sind. Da gibt es auch BuyMeACoffee usw. die da günstigere Alternativen im Programm haben.


    @Klenzy
    Ich bin mir nicht sicher, ob du die Entwicklung der Wikipedia als erstes Wiki mitbekommen hast. Wikipedia bzw. Nupedia wurde in erster Linien von Akademikern für Akademiker eingerichtet. Als Autor musste man sich anfangs sogar mit einer akademischen Mailadresse verifizieren. Siehe auch https://t1p.de/vmoh5
    Aber im Grundsatz hast du sicherlich Recht. Das Maddraxikon wird eigene Wege gehen und muss auch mal ausprobieren wie es am besten läuft mit einer solch kleinen aktiven Fanbase. Sehr gerne hätte ich auch so viele andere aktive Fans der Maddrax-Serie um mich herum wie es bei PR der Falls ist, aber da kommt auch zum Tragen, dass die beiden Verlagshäuser Fanarbeit sehr unterschiedlich unterstützen und fördern…